MILLENNIUM CITY UND WIEN MITTE THE MALL FINANZIEREN DIE VISITEN DER CLINICLOWNS IN DER AKH KINDERKLINIK FÜR EIN JAHR!

„Lachen ist die beste Medizin“ – davon sind auch die beiden Einkaufszentren MILLENNIUM City und WIEN MITTE The Mall überzeugt. Sie finanzieren im Jahr 2018 die gesamten Visiten der CliniClowns in der AKH Kinderklinik. Beide Centermanager Florian Richter (WIEN MITTE The Mall) und Hermann Jahn (Millennium City) sind sich einig: „Durch unser Engagement bei den CliniClowns leisten wir einen wichtigen Beitrag, um den Kindern ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Es ist uns eine besondere Ehre dieses Projekt unterstützen zu können.“

Seit 1991 betreuen die CliniClowns die AKH Kinderklinik und besuchen chronisch- und schwerkranke Kinder an ihren Krankenbe/en, um sie auf eine Reise in ein Land der Phantasie mitzunehmen. Lachen regiert das Land, und wenn die Patienten mit Kraft zurückkehren, um ihrer Krankheit den Kampf anzusagen, haben die CliniClowns gewonnen! CliniClowns sehen sich als Botschafter der Lebensfreude und bringen mit dem Lachen auch Lebensfreude, Zuversicht und Hoffnung an die Krankenbetten. Denn: Wer lacht, gibt nicht auf!

Ein Lachen, das nicht nur gut tut, sondern auch wissenschaftlich erwiesene Wirkungsbereiche hat. Denn Lachen... nimmt die Angst ... vertreibt den Schmerz... stärkt das Immunsystem... fördert das richtige Atmen... setzt heilende Kräfte frei... beschleunigt den Genesungsprozess... gibt neuen Lebensmut... und steigert so die Lebensqualität. CliniClowns werden in einem mehrstufigen Prozess ausgewählt und über 1,5 Jahre speziell geschult, bevor sie an einem Krankenbett arbeiten dürfen.

„Die Qualität unserer Arbeit ist uns wichtig“ so Generalsekretärin Liane Steiner „Weiterbildungen und Evaluierung wissenschaftlicher Erkenntnisse fließen in die Tä8gkeit der CliniClowns ein. Wir freuen uns sehr, dass die Einkaufszentren MILLENNIUM City und WIEN MITTE The Mall ihre soziale Verantwortung mit uns gemeinsam umsetzen und die Betreuung der AKH Kinderklinik für ein ganzes Jahr finanzieren! Dafür ein großes und herzliches Dankeschön!“

Mehr Informationen zu den Cliniclowns findet ihr hier: cliniclowns.at